•  
  •  
Christian Keller
Dr. phil. Christian Keller,
dipl. Psychosozialer Berater pca
Personzentrierte Beratung und Coaching

Einzelberatung
- bei belastenden Situationen in Ehe oder
  Partnerschaft, Familie, im Beruf, im
  Freundeskreis oder mit sich selbst
​- bei kleineren und grösseren Lebenskrisen
​- bei schwierigen Entscheidungen
- bei Verlust und Trauer
- bei Unsicherheit und Angst
- bei der Suche nach einer Therapie oder
  Unsicherheit in einer laufenden Therapie

Paarberatung
- bei Spannungen und Streit
- bei Vertrauensverlust
- bei Entfremdung
- wenn die Liebe verloren gegangen ist
- bei grossen Veränderungen (Krankheit,
  Aussenbeziehung, Arbeitsverlust, Geburt
  oder Auszug eines Kindes,
  Verlust/Todesfall und Trauer usw.)

Coaching
- bei schwierigen Sachfragen und
  Entscheidungen
- für optimale individuelle Lösungen
- für das Erreichen grosser Ziele

Mein Angebot
Seit 2006 biete ich Menschen in schwierigen Lebenssituationen Beratung und Coaching an und stütze mich dabei auf die Methode der personzentrierten Beratung nach Carl R. Rogers. Zur Ergänzung setze ich bei Bedarf auch Elemente des systemisch lösungsorientierten Coachings nach Steve de Shazer oder der humanistisch orientierten Psychoanalyse nach Irvin D. Yalom ein. Dieses Vorgehen hat sich bewährt, und ich setze alles daran, in möglichst kurzer Zeit deutliche Verbesserungen für meine Kundinnen und Kunden zu erzielen. Meine Basisausbildung ist ein Doktorat in Pädagogik und Psychologie.

Preise
Eine Paarberatung dauert 75 Minuten und kostet CHF 180.—
Eine Einzelberatung dauert 50 Minuten und kostet CHF 120.
(Eine Verrechnung über die Krankenkasse ist nicht möglich.)

Praxis Frauenfeld
KellerConsult.ch
Bahnhofstrasse 51
8500 Frauenfeld

Praxis Zürich
KellerConsult.ch
Josefstrasse 84
8005 Zürich

Kontakt
Tel. 076 444 40 50 (10 bis 21 Uhr, 7 Tage). Ich freue mich über Ihren Anruf!
c.keller@kellerconsult.ch

Christian Keller
Dr. phil., dipl. Psychosozialer Berater pca
Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für den Personzentrierten Ansatz pca.acp


Einige Kundenstimmen:
 
«...Sie haben es bereits bei unserem ersten Gespräch bei Ihnen geschafft, dass wir sehr offen und konstruktiv (und in der Zwischenzeit auch gerne) über unser „kleines“ Problem reden können und auch erste, erfolgreiche Massnahmen ergriffen haben. Auch im Namen meiner Frau sende ich Ihnen ein herzliches Dankeschön für Ihre wertvolle Unterstützung...»

«Ich fand die Sitzungen bei Herrn Keller immer sehr  beruhigend. Es hat mir sehr geholfen mit ihm zu reden. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich nach seinen Sitzungen besser kenne und mit meinen Problemen gut klar komme. Ich dachte immer, bei einem Psychologen/Lebensberater sei es angespannt, aber bei ihm habe ich genau das Gegenteil erlebt, ich konnte mich gut entspannen, reden und auch manchmal lachen. Ich war sehr zufrieden mit ihm und ging immer mit einem Lächeln nach Hause. Ich bedanke mich herzlich für die guten und wertvollen Beratungen.»

«Mit seiner kompetenten Beratung hat Herr Keller mir geholfen, die Ursache für mein psychisches Leiden zu finden.
Ich weiss nun wie und woran ich arbeiten kann. Das war ein sehr wichtiger Schritt in die richtige Richtung.»

«Die Beratungsstunden bei Hr. Keller wurden in einer entspannenden Atmosphäre auf eine sehr angenehme und zielorientiert Art durchgeführt. Die vielseitige Lebenserfahrung von Herrn Keller als Ingenieur, Vater, Redaktor usw. ist ein grosser Pluspunkt der Beratung, da nicht nur das theoretische Wissen, sondern auch die eigenen Erfahrungen in vielen Bereichen vorhanden sind. Er ist äusserst flexibel in der Terminplanung und eine angenehme Persönlichkeit.»

 «Meine Frau ist froh, dass ich mit Herrn Keller jemanden zum Reden habe. Ich bin zuhause zufriedener.»

 «Ich habe die Sitzungen als sehr angenehm empfunden, ihn als sehr ruhigen und guten Zuhörer wahrgenommen. Es hat mir gut getan, mich mitzuteilen, und meine Probleme haben sich teilweise schon während den Treffen gelöst.»

 «Bei Herrn Keller habe ich entdeckt, was ich brauche, um grosse Ziele zu erreichen. Zudem habe ich gemerkt, dass die Mauer, die ich um meine Gefühle gebaut habe, mich zwar vor vielem schützt, doch alte Wunden dahinter nicht heilen können. Das Reden mit ihm hat mir gut getan und mir geholfen, meine Krise zu überwinden.»