•  
  •  
image-8012587-DSC00154.w640.JPG
Dr. Christian Keller, Dipl. Personzentrierter Berater pca.acp


Meine Haltung in der Beratung
Jeder Mensch strebt nach Wachstum und hat die Fähigkeit, zu lernen und sich weiter zu entwickeln. In der Beratung macht er die Erfahrung, dass alleine schon das Reden zu einer veränderten Sicht auf die Probleme führt und damit ein Veränderungsprozess einsetzen kann. Jeder ist durch das Leben immer wieder neu dazu aufgefordert, sich selber besser zu verstehen. So werden neue Möglichkeiten entdeckt, um Verbesserungen herbeizuführen.
Meine Haltung gegenüber den Ratsuchenden ist bedingungslos wertschätzend: Jeder ist absolut in Ordnung, so wie er ist. Ich übe weder Kritik, noch stelle ich irgendwelche Diagnosen. Mein Bemühen ist, ein offener, geduldiger und mitfühlender Zuhörer zu sein. Dabei ist meine Anteilnahme ehrlich und echt. Ich gebe weder Anweisungen noch Ratschläge, denke jedoch mit und versuche, mit Fragen alles möglichst genau zu verstehen. Dazu stelle ich manchmal auch Vermutungen an oder teile meine Gefühle und Ideen mit. Ich mache Angebote, und ich dränge mich nicht auf.


Werdegang als Berater
Während neun Jahren setzte ich mich nebenberuflich intensiv mit Theorie und Praxis der Psychoanalyse auseinander und machte schliesslich ein berufsbegleitendes Doktoratsstudium in Pädagogik und Psychologie an der Universität Klagenfurt. Danach folgte eine Ausbildung zum systemisch lösungsorientierten Coach und ich gründete 2006 die Firma KellerConsult.ch, wo ich vorerst nebenberuflich Menschen in schwierigen Situationen unterstützte. Nach weiteren Aus- und Weiterbildungen in personzentrierter Beratung, systemischer Beratung, Focusing, Traumatherapie, Gruppenpsychotherapie, Paartherapie (EFT) und dem Diplomabschluss als Psychosozialer Berater pca.acp betreibe ich Beratung und Coaching nun hauptberuflich.

Ingenieur und Kommunikator
Nach einer Berufslehre als Elektroniker studierte ich Elektrotechnik an der ZHAW in Winterthur und anschliessend auch noch an der ETH Zürich. Danach wurde ich für 11 Jahre Projektleiter in der Maschinenindustrie. Nach einem berufsbegleitenden Fernstudium in Schriftstellern und Journalismus arbeitete ich als Redaktor und 3 Jahre später als Chefredaktor einer grossen technischen Fachzeitschrift, wo ich 10 Jahre lang blieb. In dieser Zeit war ich auch Mitbegründer des Studiengangs Journalismus und Organisationskommunikation an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW und unterrichtete 3 Jahre als Gastdozent Fachjournalismus. Danach wurde ich für 7 Jahre Leiter Medien in einem grossen Schweizer Verband. Nebenbei war ich auch Vizepräsident in einem Stiftungsrat, Mitglied einer Aufsichts- und Prüfungskommission sowie Vorstandsmitglied bei pca.acp.

Ehemann und Familienvater
Ich bin seit 1981 glücklich verheiratet, wir haben zwei erwachsene Söhne und eine Enkelin.

Christian Keller
Tel. 076 444 40 50 (10 bis 21 Uhr, 7 Tage). Ich freue mich über Ihren Anruf!